Schwarzäugl ITS&T

Mechanische Verfahrenstechnik

Industrievertretungen

Rohrdrehgelenke

Design und Fertigung von Rohrdrehgelenken für nahezu jede mögliche Anwendung sind Kernkompetenzen der IGATEC Internation GmbH, unserer Niederlassung in Hagen.
Rohrdrehgelenke sind bewegliche Rohrleitungskomponenen zur Realisierung mehrdimentsionaler Bewegungen von Rohrleitungen. Sie werden dort eingesetzt, wo…

…für den Transport von Gasen und Flüssigkeiten schwenkbare Rohrleitungen benötigt werden

…Gase oder Flüssigkeiten in rotierende Anlagenteile eingeleitet werden

…Schlauchverbindungen aufgrund von Biege- und/oder Torsionsbelastungen durch Rohrdrehgelenke entlastet oder duch Rohrdrehgelenkscheren ersetzt werden müssen

…IGATEC fertigt sowohl Standard-Rohrdrehgelenke als auch Sondergelenke für praktisch alle Fluide, Druckbereiche von Vakuum bis > 1.000 bar und Temperaturbereiche von -200°C bis +600°C. 

Ausführung

Nennweiten: DN 8 bis DN 1000
Betriebstemperatur: -55°C bis 600°C
Betriebsdruck: Vakuum bis 1000 bar
Werkstoffe: St52-3, 42CrMo4, 1.4571, Al (andere auf Anfrage) 

Gelenkscheren

IGATEC fertigt Gelenkscheren, die als Alternative zu Schläuchen eingesetzt werden. Insbesondere, wenn Schläuche starker Torsion oder Biegekräften ausgesetzt sind bieten Gelenkscheren mehr Sicherheit. Die Gelenkscheren werden unter Auswahl der geeigneten IGATEC-Rohrdrehgelenke stets individuell an die spezifischen Kundenbedürfnisse angepasst.

Sicherheitstrennkupplungen

gewährleisten den sicheren Transport von gasförmigen und flüssigen Medien. Die Nottrennkupplung wird ausgelöst und damit die Medienzufuhr nahezu verlustfrei unterbrochen, bevor die zulässige Belastungsgrenze des zu schützenden Leitungssystems erreicht wird. Die Aktivierung der Kupplung geschieht durch Abreißbolzen (BAC – Break Away Coupling) oder durch mechanische, pneumatische oder hydraulische Fernauslösung des Haltekragens (ERC – Emergency Release Coupling).

Trockenkupplungen

erlauben die schnelle und sichere Verbindung und Trennung von Rohrleitungen und Schläuchen für Flüssigkeiten und Gase.
Die „Ventil automatisch offen und geschlossen“ Konstruktion gewährleistet das Verbinden und Trennen ohne Tropfverluste und vermeidet sowohl die Kontamination der Umgebung durch Produktverluste als auch damit verbundene Reinigungskosten. Die Trockenkupplungen entsprechen dem NATO STANAG 3756 Standard.  

Vorteile:

  • Ergonomische Bedienung
  • Automatischer Dreh-/Schließmechanismus
  • Führungsring
  • Selektivitätssystem / Formcodierung
  • Integriertes Drehgelenk
  • Konstruiert und gefertigt nach Industriestandard
  • Sperrbolzen
  • Vollständige Austauschbarkeit
  • Automatisches Öffnen und Schließen des Ventils
Drehdurchführungen

IGATEC konzipiert und fertigt Drehdurchführungen in den unterschiedlichsten Nennweiten und aus verschiedenen Materialien, maßgeschneidert an die Anforderungen des Kunden. Diese Drehdurchführungen werden immer dann eingesetzt, wenn mehrere flüssige oder gasförmige Medien gleichzeitig oder zeitlich versetzt einem rotierenden Anlagenteil zugeführt werden müssen.

Beispiele:

  • tiefkalte Flüssiggase
  • überhitzter Dampf
  • Hydrauliköl
  • Lebensmittel
  • reiner Sauerstoff
  • Aerosole aus Gasen

Ausführung:

Anzahl der Kanäle: 1-fach oder Mehrkanaldurchführung
Betriebstemperatur: -60°C bis 250°C
Betriebsdruck: Vakuum bis 1000 bar 

Schwarzäugl SITS & T GmbH

Schwarzäugl SITS & T GmbH

Kontakt

Tel.: +43 7672 22422
Fax: +43 7672 22422-4
Mail: office@​schwarzaeugl.at
Web: www.schwarzaeugl.at

Adresse

Fischergasse 1
4844 Regau
de_DEDeutsch