Schwarzäugl ITS&T

Mechanische Verfahrenstechnik

Industrievertretungen

Rührwerke

Seit mehr als 85 Jahren steht EKATO für höchste Entwicklungs- und Fertigungskompetenz im Bereich der Rührtechnik. Kundennutzen und Zuverlässigkeit der Rührwerke stehen immer an erster Stelle, unabhängig von Größe und Komplexität. Aus dem breiten Portfolio an hoch effizienten EKATO Rührorganen findet sich stets das optimale Rührsystem für jede Rühraufgabe: Sei es für Homogenisieren, Suspendieren, Dispergieren, Begasen oder zur benötigten Wärmezu- bzw. Wärmeabfuhr. 
Speziell auf die Bedürfnisse von Rührwerken entwickelte Gleitringdichtungen und Dichtungsversorgungssysteme garantieren eine höchstmögliche Betriebssicherheit. 
Gefertigt wird nach DIN ISO 9001, die Ausführung der Rührwerke kann jedoch nach allen internationalen Codes & Standards erfolgen. 
Die Angebotspalette von EKATO reicht von kleinen effizienten und standardisierten Industrierührwerken, über individuell für die rührtechnischen Anforderungen entwickelten Rührwerke und Rührsysteme mit kompletten Behältern, bis hin zu gesamten Prozessanlagen.

Ausführung Rührwerk

Motorleistung: 0,37 kW – 3500 kW

Wellendurchmesser: 25 – 800 mm

Betriebsdruck: Vakuum – 250 bar 

Werkstoffe: C-Stahl, Rost- und Säurebeständige Stähle, Nickel-Basislegierungen, Duplex- und Superduplex Stähle, Titan und Titanlegierungen, Keramik, Gummierungen, Beschichtungen

Zulassung: ATEX 2014/34/EU & GOST TR-ZU010/2011 

Rührorgane

Die Anforderungen an Rührsysteme in der betrieblichen Praxis sind in den letzten Jahren zunehmend gestiegen. Konstruktion und Auslegung der Rührorgane, die Auswahl der jeweils geeigneten Bauform sowie die Anordnung der einzelnen Komponenten am Rührwerk haben einen entscheidenden Einfluss auf die verfahrenstechnischen und mechanischen Eigenschaften, nicht nur der Rührwerke, sondern auch auf die Reaktoren und deren Einbauten.
Die umfassende Optimierung von konventionellen Rührorganen unter branchenspezifischen Gesichtspunkten war die Basis für die Entwicklung der EKATO-Rührorganfamilie und setzt im Bereich der Rührtechnik immer wieder neue Maßstäbe.

Gleitringdichtungen und Zubehör

In der Rührtechnik stellt die Abdichtung einer drehenden Rührwelle im Durchgang durch eine Behälterwand die prinzipielle Dichtungsaufgabe dar. Abhängig von den Einsatzbedingungen- Druck, Temperatur, Drehzahl usw.- kommen unterschiedliche Dichtprinzipien zum Einsatz.
Seit 1950 werden Gleitringdichtungen in der Rührwerkstechnik eingesetzt. Die Firma EKATO gehört zu den Pionieren beim Einsatz von Gleitringdichtungen bei Rührwerken und stellt sie bis heute selbst her.
In der Dichtungstechnik bei EKATO kommen einfachwirkende, doppelwirkende und dreifachwirkende Gleitringdichtungen zum Einsatz. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal stellt die Art der Gleitringschmierung dar. Man unterscheidet trockenlaufende von gas- und flüssigkeitsgeschmierten Gleitringdichtungen. EKATO hat eine breite Palette robuster Abdichtungen und zuverlässiges Zubehör zur Kühlung und Versorgung der Dichtung mit Sperrmedium. Damit können Abdichtungsaufgaben flexibel gelöst werden und für jede Rührwerksaufgabe die beste Lösung für das Dichtproblem gefunden werden.

Schwarzäugl SITS & T GmbH

Schwarzäugl SITS & T GmbH

Kontakt

Tel.: +43 7672 22422
Fax: +43 7672 22422-4
Mail: office@​schwarzaeugl.at
Web: www.schwarzaeugl.at

Adresse

Fischergasse 1
4844 Regau
de_DEDeutsch